Ich habe mal einen kleinen Blick auf den Oscar-Kandidaten geworfen und muss sagen, ich war doch etwas überrascht. Als großer Fan von Kathryn Bigelows „Point Break“ war ich gespannt, was sie heutzutage so treibt. Nach dem Oscar für „The Hurt Locker“ (den ich nicht gesehen habe) scheint sie ja einen Lauf zu haben.